equineDreams Rollenspiele
Willkommen zurück!

equineDreams Rollenspiele

externes Forum von equineDreams.de, eingerichtet für alle internen und externen Rollenspielfans.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
AutorNachricht
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Fr März 11, 2011 9:57 pm

Niro

"Da irrst du leider gewaltig. Ihr habt noch ungefähr fünfzehn Minuten, nutzt sie gut, vielleicht wird es das letzte Mal sein, das ihr euch lebend seht. Es tut mir Leid", Bedauern spiegelte sich in meinem Gesicht und in meinen Worten, und tatsächlich entsprach zumindest das der Wahrheit. Milon, unbewaffnet und schwach durch die Gefangenschaft, hatte nicht die geringste Chance gegen unseren Top. Nicht die geringste. Und Bedauern oder gar Schuldgefühle konnte ich nicht wirklich empfinden, so war der Lauf der Welt. Survival of the fittest, von wem auch immer dieser Satz stammte.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Fr März 11, 2011 10:01 pm

Milon

"15 Minuten sind furchtbar wenig Zeit!", seufzte ich und ließ mich auf den Boden fallen. "Ich vermute, wir können sie nicht zu zweit verbringen?", fragte ich den Mann und sah zu ihm hoch
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Fr März 11, 2011 10:09 pm

Niro

Ich zögerte. Dann ging ich höflich zur Tür zurück. Verlassen konnte ich den Raum nicht, das hätte mein schönes Gebäude 'Ach, ich mache hier gerade etwas verbotenes, ich muss ganz vorsichtig sein' völlig zerstört. Aber bis zur Tür... war in Ordnung. Unterstützte mich sogar noch in dem, was ich vorhatte.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Sa März 12, 2011 4:02 pm

Laila

Unter Tränen hockte ich mich zu Milon auf den Boden. Ohne ihn würde ich nicht leben können, genauso wenig wie ohne Essen und trinken, ich brauchte ihn. Niemand würde ihn mir nehmen können, dann müsste er mich auch umbringen müssen, dafür würde ich sorgen. Und wenn es sowieso keine Chancen mehr gab würd ich mich auch nicht mehr von Milon trennen lassen, egal was der Preis dafür währe. Trotz meiner Verzweifelung versuchte ich, die Umgebung auszublenden und ihn zu küssen. Aber es funktionoerte nicht, durch meine geschlossenen Augenlieder sah ich immer wieder Niros Schuhe, die Angst in der Luft war schmeckte ich in den Küssen, die Kälte kam durch die Kleidung. "Ich lasse mich nicht mehr von hier fortbringen." Meine Stimme war kaum mehr ein Flüstern, Nro sollte es nicht mitbekommen
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Sa März 12, 2011 4:15 pm

Milon

Ich erhob mich, ignorierte Lailas Flüstern und ging auf Niro zu. "Kann ich früher gegen den Top kämpfen?", fragte ich hoffnungsvoll. Ich wollte nicht, dass die Ungewissheit mich und Laila noch länger zerriss, ich wollte tot sein oder lebendig, aber ich wollte kein Zombie sein.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   So März 13, 2011 1:20 pm

Niro

Ich zögerte. Milon war mir im Weg, er musste sterben. Und wenn es sein Wunsch war, würde ich nopch mehr als der tragische Held dastehen, als es ohnehin der Fall war. Andererseits - würde Laila mich nicht dafür hassen, dass ich ihr und ihrem Freund die gemeinsam Zeit noch mehr verkürzt hatte? Doch eigentlich hatte ich die Antwort - und eine bessere Idee.
"Ich....", zögernd kamen meine Worte. Meine Schauspielkünste waren tatsächlich in den letzten Tagen besser geworden: "Ich... natürlich könnte ich versuchen, mit dem Top zu reden" , naà? War da ein Hauch von Furcht? Ich war einfach großartig! "Aber ... Milo, bist du dir sicher? Willst du nicht lieber mit Laila darüber reden?", meine Stimme war so leise, dass nur er mich hören konnte. Aaah, das war geradezu preisverdächtig, was ich gerade ablieferte!
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   So März 13, 2011 1:31 pm

Laila

"Nein!" Meine Stimme war eine mischung aus blanker Angst, Panik und blinder Wut. Angst, was passieren würde wenn Niro oder der Top es erlaubten, Panik, was passierte, wenn Milon noch heute starb, und Wut auf alles. Das er frgate, ob er heute kämpfen konnte, das er uns Zeit nahm, das selbst Niro sensibler war als er. Die dunkelen, nassen, feuchten Wände nahmen mir die Luft zu atmen, Niros Anwesenheit machte mir Angst und Milons offene Frage verursachte Übelkeit. Der Gedanke, das er sterben könnte, war real wie nie. "Bitte.... Nein, du könntest... biutte tu das nicht!"
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   So März 13, 2011 1:45 pm

Milon

Entgeistert sah ich den Mann an. Seit wann war er so...nett und mitfühlend? "Öhm...nun, ich glaube nicht, dass sie das versteht", sagte ich und sah ihm in die Augen. Irgendwie war dieser Moment seltsam, geradezu unheimlich und etwas lag in seinen Augen, dass mich verwirrte. "Bitte..."
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   So März 13, 2011 1:51 pm

Niro

"Sie wird mich hassen", ich seufzte. Tragisch, Niro, tragisch. "Aber das tut sie ohnehin. Nun, ich werde sehen, was sich tun lässt", Trauer und Mitgefühl in meiner Stimme, noch tiefer, as ich zu Laila hinübersah. Ach ja, die Ärmste, dachte ich ironisch, ließ mir aber selbstverständlich nichts anmerken.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   So März 13, 2011 1:58 pm

Milon

Ich nickte dankbar, dann kehrte ich zu Laila zurück. "Bald wird alles besser, du wirst sehen!", flüsterte ich ihr zu und gab ihr einen Kuss, als ich mich zu ihr gesetzt hatte. "Es kann nur besser werden"
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Do März 17, 2011 5:56 pm

Laila

Nur zögernd erwiederte ich Milons Kuss, zuviel ging mir im Kopf herum. Wer würde mich küssen, wenn Milon.... Den Gedanken zu ende zu bringen schaffte ich nicht, er war noch immer unbegreiflich, ich weigerte mich diese möglichkeit in betracht zu ziehen. "Doch, kann es." Mein Flüstern zwischen zwei Küssen machte die Stimmung, falls sie jemal existierte, kaputt. "Wenn du verlierst." Das Wort Tot wollte ich nicht aussprechen, lieber wegschieben und hoffen, das wir noch rauskommen.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Mo März 21, 2011 1:53 pm

Niro

Ich gab mir große Mühe, de Eindruck zu erwecken, mich im Hintergrund zu halten. Dann sah ich immer wieder auf meine Uhr, nervös. Irgendwie.. musste ich noch daran arbeiten.
"Laila. Verabschiede dich", sagte ich, versuchte, nett und mitfühlend zu klingen. Doch was in meiner Stimme letztendlich vorherrschte, war Ungeduld. Aber war das von Lailas Posaition aus nicht sogar zu verstehen? Immerhin riskierte ich hier gerade mein Leben!
Nur mit Mühe unterdrückte ich ein spöttisch-abfälliges Schnauben. Aber sie hatte keinen Grund, mir zu misstrauen, erinnerte ich mich selbst. Warum sollte sie?
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Mo März 21, 2011 8:15 pm

Laila

Schweigend schüttelte ich meinen Kopf, bevor ich ihn in Milons Oullover vergrub. Er roch noch nach ihm, natürlich, schließlich trug er ihn grade, aber wie lange würd das anhalten? Mein Gedanke war so schrecklich, das ich nicht wagte, ihn zu ende zu bringen. Wenn Milon sterben würde, ist mein Leben auch nichts mehr wert, noch einmal lasse ich mich nicht von ihm trennen. Was dabei für Niro rauskam, war nicht mein Problem, er war genauso an der Sache schuld, seine grausame Folter an Milon würde ich nicht so schnell vergessen, Niros Tod würde mich nicht weiter stören.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Mo März 21, 2011 8:54 pm

Milon

Ich konnte nicht mehr. Den Gedanken, dieses Gefühl der Liebe, dieses Gefühl der Zweisamkeit und des Lebens zu verlieren, war unerträglich für mich. Die Sekunden, die sich wie Jahre für mich anfühlten, quälten mich trotz ihrer Wärme. "Wir schaffen das!", flüsterte ich ein letztes Mal, bis ich Laila losließ und mich wieder gegen eine Wand sacken ließ.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Mo März 21, 2011 9:28 pm

Niro

Ich wies auf die Tür: "Laila... Es tut mir Leid....", tragisch klangen meine Worte aus, und mittlerweile war ich voll von Bewunderung für meine eigene Leistung. Ich war schon gut... Ziemlich gut.
Ich strich aus Gewohnheit über den Lauf meiner Waffe, streichelte sie. Ich konnte töten. Ich konnte jetzt Milon erschießen. Aber dann würde Laila.. naja, das würde sie ohnehin. Vielleicht konnte ich das sogar noch für mich nutzen...
Ich bemerkte nicht, dass in meine Augen erneut ein böses Glitzern trat, ebensowenig, wie ich es bemerkte, dass meine Finger die Wafe liebkosten, an dem Abzug verharrten. Ich hatte meoine Ziele im Kopf, nichts weiter.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Do März 24, 2011 1:01 pm

Laila

Mit Tränen in den Augen, die ich vor Niro nicht zeigen wollte, stand ich auf. "Es tut mir alles so leid..." Warscheinlich wär ich nie mitgekommen, wenn Niro nicht seine Waffe hätte. Seine Finger, die über sie strichen und das glänzen.... dieses Funkeln in seinen Augen, das von seiner Lust zu töten zeugte, bewies mir nur einmal mehr, das mindestens die Hälfte von dem, was er hier grade abzog, nur gespielt war und er uns beide warscheinlich ohne nur einmal mit der Wimper zu zucken töten würde. Vor der Tür drehte ich mich noch einmal um, versuchte mir alles an Milon zu merken, die Form seines Gesichtes bis zu seinen Haaren..... Als würde ich ihn mt den Augen fotografieren, um die nächste Zeit ohne ihn leben zu können. Daran, das er villeicht sterben könnte, wollte ich nicht denken, ich konnte einfach nicht. Lieber auf ein Happy End hoffen, wie im Märchen. Und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute....
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Fr März 25, 2011 1:47 pm

Niro

Ich wies auf die Tür, die ich noch in der selben Bewegung öffnete. Hinter Lailas Rücken sah ich ihren Freund, diesen Milon fest an und nickte fast unmerklich. Wir hatten eine Abmachung, die uns beide qweiterbringen würde.
Nun, in seinem Fall zum Tod, doch wenn ich ehrlich war.. Interessierte mich nur, ihn aus dem Weg zu haben. Laila war mein nächstes großes Problem. Ich wusste, dass der Top mir ohne Probleme gestatten würde, sie zu behalten, aber wie sollte es dann weitergehen? Sie würde mir nur sehr schwrer vertrauen können, wenn überhaupt, sollte ich den Versuch also gleich lassen? Sie hatte keine Wahl, ich hatte die Macht.. Aber dennoch widerstrebte mir das. Was, wenn sie sich vor lauter Kummer umbrachte?
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Fr März 25, 2011 3:16 pm

Milon

Auf Niros Nicken reagierte ich nur mit einem schwachen Lächeln, ehe die Tür ins schloss fiel und der Raum wieder in fast vollkommene Dunkelheit gehüllt war. Und jetzt? Wie würde es jetzt für Laila weitergehen? Sein Schicksal stand fest, doch, wie Milon erschüttert feststellen musste, es war ihm egal. Sein eigenes Leben bedeutete nichts mehr, nichts, wenn man es im Vergleich zu Lailas sah. Hoffentlich würde sie irgendwann fliehen können
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Mi Apr 13, 2011 6:00 pm

Niro

"Laila, los", sagte uich, in bemüht freundlichem Ton. Warum machte ich mir die Mühe nochmal? Gute Frage, es war sinnlos, und ich würde auch ohne das bekommen, was ich wollte.
Ob Laila klar war, dass sie ihren Freund soeben das letzte Mal gesehen hatte? Wahrscheinlich nicht. Aber... es war mir egal. Ich hatte sie, und, was noch besser war, die Macht über sie. Milon würde Moprgen sterben, und dann würde Laila keine Zeit zum Trauern haben. Ich hoffte, dass sie die Begierde in meinem Blick nicht sah, weil sie in eine andere Richtung schaute, und so zog ich sie ein wenig in die richtige Richtung.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Fr Apr 15, 2011 1:33 pm

Laila

Eigentlich war alles egal. Wenn Niro Recht hatte würde Milon bei dem Try sterben, damit war für mich auch der Sinn meines Leben weg. [muhaha ich werd wieder kitschig] Was mit Niro passiert ist mir egal, aber die Zeit vor dem Try wollrte ich mit Milon verbringen, die wenigen Tage noch... Mühsam wischte ich mir ein paar Tränen aus den Augen. "Nein! Ich bleibe hier!" Meine Stimme klang laut, bstimmt. Sicher würden die Wachen uns jetzt gehört haben aber wie gesagt - Mir war alles egal.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Fr Apr 15, 2011 1:44 pm

Niro

Ich schüttelte den Kopf, nun wieder wütend. Ich war lange genug sanft gewesen, und hatte festgestellt, dass das nichts für mich war.
"Du kommst jetzt. Los!", befahl ich und zog drohend meinen Revolver, den ich neben anderen Waffen am Gürtel trug, ein Stück aus seinem Halfter. "Komm!"
Ich würde nicht länger mich zurücknehmen, ab jetzt würde ich mir nehmen, was mir gehörte, und das Leid der andren wüprde mir von heute an - mnun, das war es mir schon immer gewesen, egal.. Ich lachte böse auf, über meine eigenen Gedanken, nur für mich.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Fr Apr 15, 2011 4:42 pm

Laila

Geschockt, plötzlich wieder den alten Niro vor sich zu haben, stolperte ich ein paar Schritte zurück. Dann folgte ich ihm, nachdem er mir wie so oft in den letzten 24 Stunden ein paar Hoffnungen mehr genommen hatte. Warum kann ich nicht einfach stark sein, mich für Milon opfern, villeicht hätte er mich auch am Leben gelassen. Niemals würde ich so mutig sein wie Milon, auch wenn ich mir noch so große Mühe gab.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   Fr Apr 15, 2011 4:47 pm

Niro

"Los jetzt, du hast genug Zeit verplempert", sagte ich grob und stieß sie vor mir her, den ganzen Weg, bis in die Zelle, hatte ich dabei meine Hand an ihrem.. Hintern.
"Rein", befahl ich und hinter ihr fiel die Tür ins Schloss, ein endgültiges Geräusch. Sie wirkte nicht eben glücklich, und ich war ganz froh, dass ich dafür gesorgt hatte, dass Selbstmord in der Zelle unmöglich war.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke   

Nach oben Nach unten
 
BlackShett ft. Kirschkeks ft. Regenwolke
Nach oben 
Seite 7 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
equineDreams Rollenspiele :: Rollenspiele :: Rollenspiele :: Fantasy-
Gehe zu: