equineDreams Rollenspiele
Willkommen zurück!

equineDreams Rollenspiele

externes Forum von equineDreams.de, eingerichtet für alle internen und externen Rollenspielfans.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bei den Heyers

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Bei den Heyers   So Feb 06, 2011 12:48 pm

Der Alltag im Haus einer reichen Familie mit Beziehungen, Affären, Gerüchten, Feinden und vielem mehr. Die Sommerferien haben gerade begonnen und die Kinder der Heyers verbringen eben diese zu Hause.

Personal:
Hausmädchen: SummerChild, evtl. DancingQueen, SweetAngel
normale Diener: Kirschkeks
Gärtner: Sturmius (in Ausbildung); Regenwolke
Stallburschen: BlackShett
Koch: BlackShett
Kellner: evtl DancingQueen

Familie:
Mr Heyer : BlackShett
Mrs Heyer: Regenwolke
Tochter/ Sohn: Tochter: SweetAngel
weitere Tochter::Kirschkeks
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   So Feb 06, 2011 9:00 pm

Name:Jacob Müller
Alter:16
Beruf: Stallbursche (Ferienjob)
Charakter:Jacob ist ein netter, lebensfroher junger Mann, der von Erwachsenen oftmals mit Worten wie "schwierig" oder "anstrengend" beschrieben wird. Er ist ziemlich aufgeweckt, aber auch ausgesprochen intelligent und freundlich. Jacob ist immer brennend an Tratsch und Lästereien interessiert. Er setzt gerne Gerüchte in die Welt oder verändert diese. Gerüchte über ihn selbst findet er meist ziemlich amüsant, er weiß aber, wen er ansprechen muss, um sie im Ernstfall zu lindern
Aussehen:Jacob ist ein für sein Alter recht kleiner, aber ziemlich muskulöser Junge. Sein rechter Arm wird von einem Tattoo geziert, welches einen asiatischen Drachen zeigt. Jacobs Kleidung ist meist recht lässig, er wirft sich nicht gern für andere in Schale. Sein kurzes Haar sieht meist zerstrubbelt und ungekämmt aus. Seine Haut ist sonnengebräunt
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   So Feb 06, 2011 9:19 pm

Name:Marcel Kremer
Alter: 22
Beruf: Hilfskoch und Aushilfskellner
Charakter: Auch wenn Marcel auf seine Arbeitgeber (und meist auch auf den Chefkoch) einen äußerst seriösen und ernsten Eindruck macht, ist er ein sehr lockerer Typ, der die Hälfte der Zeit nur Zweideutigkeiten im Kopf hat. Im Herzen steckt Marcel noch mitten in der Pubertät. Er lacht viel und gerne, ebenso steht es mit dem Flirten. Manchmal geht er dabei aber etwas zu weit. Marcel überschätzt seine Fähigkeiten nur selten, geht aber manchmal etwas zu locker mit seinem Beruf um, dessen Erebnis schließlich seinen Arbeitgebern vorgesetzt werden würde
Aussehen:Marcel trägt sein dunkelbraunes Haar kurz, seit er sie einmal beim Kochen hat ankokeln lassen. Seine Augen sind von einem zarten Himmelblau, meist strahlen sie mit seinem Lächeln um die Wette. Marcel ist groß und schlaksig, allerdings hat er eine sehr gute Haltung. Marcels Haut ist relativ hell, aber noch nicht blass
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   So Feb 06, 2011 10:23 pm

Name:Anton Heyer
Alter:52
Beruf: Leiter von "Heyer-Industries"
Charakter:Anton Heyer ist auf der Arbeit ein sehr strenger Chef, der ohne Skrupel schlechte Angestellte entlässt. Zu Hause hingegen gibt seine Frau den Ton an. Er tut meist das, was sie will und freut sich immer mit ihr. Er liebt seine Kinder über alles, doch zu seinen Angestellten ist er, zumindest im Beisein seiner Frau, alles andere als freundlich. Er ist sozusagen das typische Klischee eines Ehemannes. Anton versucht immer, seiner Frau alles Recht zu machen, ähnlich auch seinen Kindern. Sein größtes Hobby ist Minigolf und er liebt es, Zeit mit seinem Sohn zu verbringen.
Aussehen:Anton Heyers kurzes, schwarzes Haar ist von einigen grauen Strähnen durchzogen. Sein Gesicht sieht für sein Alter noch recht jung aus, einige Fältchen sind jedoch schon zu erkennen.
Anton ist ein kräftiger Mann mit einigem an Muskeln, die allerdings nicht unbedingt sichtbar sind. Wenn er gerade nicht im Anzug herumstolziert, trägt er meist Hemden. Zu Hause auch schon einmal nur einen langen Bademantel. Antons Haut ist blass



Zuletzt von BlackShett am Mo Feb 07, 2011 9:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mo Feb 07, 2011 5:06 pm

Name: Tom Berger
Beruf: Diener
Alter: 38
Carakter: Tom ist eine sehr stille Person. Er spricht nur, wenn es für ihn keine andere Möglichkeit gibt. Seine Eltern hat er nie kennen gelernt und ist in verschiedenen Pflegefamilien groß geworden. Was dort vorgefallen ist, hat er nie erzählt, aber viele Eltern waren überfordert mit ihm. Heute vertraut er keinem mehr - außer sich selbst. Kontakt mit anderen Menschen meidet er so gut er kann. Sein Job ist ihm tzotzdem wichtig, nicht, weil er ihm gefällt, sondern weil er Geld bringt, und ihn damit unabhängig macht. Kollegen sind dabei eher nebensächlich, er respektiert sie, wenn sie gut arbeiten, aber das war es auch. Hin und wieder hilft er auch mal, aber nichts, was ihm größere Arbeit machen könnte. Toms besonderes Merkmal ist, das er sehr religiös ist. Gerüchte interessieren ihn nicht, es zählt nur, was er mir eigenen ASugen gesehen hat, und selbst das interessiert ihn eher selten, wenn es um andere Leute geht.
Aussehen: Tom ist sehr groß, schlaksig und hat braunblonde kurze Haare. Seine Schultern wirken auffalend breit und sein Gesicht wirkt abweisend. Die Stahlgrauen Augen , die große Hakennase und der ebenfalls etwas zu groß geratene Mund lassen ihn nicht unbedingt hübsch aussehen, aber das ist Tom egal. Ausgeleierte Pullover, zu kurze, manchmal sogar löchrige Jeans und fleckige T-Shirts zählen zu seiner Freizeitkleidung, bei der Arbeit trägt er allerdings einen doch etwas schäbig aussehenden Anzug.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 23
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mo Feb 07, 2011 8:24 pm

Name Marissa Heyer
Beruf Hausfrau & Mutter
Alter 38
Charakter Marissa ist ziemlich befehlend, sie weiß, was sie will und sie nimmt es sich auch. Öffentliches Repräsentieren und der dadurch entstehende Druck stört sie nicht, sie ist attraktiv und noch dazu einnehmend und charismatisch, und daher ist es für sie ein Kinderspiel, bei öffentlichen Anlässen alle Anwesenden für sich zu gewinnen. Marissa ist auch ein wahres Organisationstalent - was sie bei diversen Spendenveranstaltungen, für die sie verantwortlich ist, immer wieder unter Beweis stellt - und so ist sie stets die erste Ansprechpartnerin. Engagement bereitet ihr Spaß, mehr noch, es ist eine Ablenkung vom Alltag.
Dieser ist für die intelligent Frau oftmals zu eintönig, sie hat wenig zu tun, ihre große Dienerschaft ist schnell koordiniert, ihre Kinder sind den Großteil des Jahres in der Schule und ihr Mann ist mit Arbeit vollends ausgelastet, er ist tagsüber selten da, und abends müde.
Obwohl er ihre einzige und große Liebe ist - selbst jetzt noch, nach vielen Ehejahren -, hat sie mehrere Affären, aus Langeweile größtenteils. Bewerber dafür finden sich genug, Marissa ist sehr begehrenswert. Aber bei diesen Affären geht es ihr nie um die Gefühle, ihr Mann und ihre Kinder sind ihr wichtig, ansonsten eigentlich niemand.
Sie ist eine strene Mutter, liebt ihre Kinder aber über alles. Sie will, dass diese sich ihrer gesellschaftlichen Position bewusst sind und lernen, mit der Erwartungshaltung der Öffentlichkeit umzugehen. Gleichzeitig möchte sie aber, dass ihre Kinder weder abgehoben noch eingebildet werden.
Natürlich ist Marissa auch eine Frau, sie liebt Wellness, Make Up, Klamotten und Maniküre, und ihr täglöiches Fitnessprogramm ist Pflicht.
Aussehen Marissa wirkt deutlich jünger als 38, sie ist schlank und groß. Im Prinzip eine typische Model-Figur - als solches hat sie vor ihrer Beziehung mit Mr. Heyer auch ihr Geld verdient. Sie ist eine sehr schöne Frau, dunkle, stets perfekt liegende Haare rahme ihr Gesicht ein, das von großen, ausdrucksvollen Augen geprägt ist. Diese sind von einem hellen, aber intensiven blau, was im Kontrast zu ihrem Haar steht und die Augen noch mehr strahlen lässt. Ihre Lippen sind voll, ihre Wangenknochen perfekt, auch ihre Nase ist zierich und gerade. Ihre Haut hat einen mittleren Ton, weder blass noch dunkel, aber im Grunde steht ihr jede Hautfarbe.
Marissas Kleidungsstil ist edel und sichtbar teuer, am wohlsten fühlt sie sich in Abendgarderobe.


Zuletzt von Regenwolke am Di Feb 08, 2011 6:12 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mo Feb 07, 2011 9:18 pm

Name: Selena Heyer
Alter: 15
Carakter: Selena zieht ihr Ding durch, egal was dagegen spricht. Sie ist nie um eine freche Antwort verlegen und hat ihren eigenen Kopf. Allerdings hat sie auch einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, vor allem den Angesellten gegenüber. Bevor sie Dinge vom Personal erledigen lässt macht sie sie lieber selber. Ihre Hobbys sind Lesen, Reiten, Schwimmen, Surfen und Jungs. Seid sie 12 ist hat sie dauernd wechselnde Freunde, aber eigentlich ist sie sehr romantisch und glaubt daran, das irgendeiner von den vielen doch der Richtige für sie ist. Besonders zu ihrem Vater hat sie ein sehr enges Verhältniss, aber auch ihre Mutter liebt sie sehr, was nur nicht immer so rüberkommt. Selena ist sehr emotional, sie kann sich über Kleinigkeiten freuen aber genausoschnell kann für sie die Wrlt untergehen.
Aussehen: Selena hat dunkelblaue, große Augen und lange, glatte, blonde haare, die ihr bis zur Hüfte gehen. Meistens trägt sie sie offen, hochgesteckt oder zu einem Zopf. Ihr größtes Hobby ist Schmuck, egal ob Ohrringe, Ketten oder Armbänder. Am liebsten trägt sie, vorallem jetzt im Sommer, Röcke, Tops, Shorts und Kleider, sonst enge Jeans mit T-Shirts. Generell trägt sie eher Körperbetonte Sachen, da sie seht schlank ist und das auch gerne zeigt. Im moment wünscht sie sih einen Piercing, aber glaubt nicht, das ihre Eltern ihr einen erlauben.
Sonstiges: Tochter der Heyes, Zwillingsschwester von Svenja


Zuletzt von kirschkeks am Di Feb 08, 2011 8:09 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sturmius
Mitleser
Mitleser
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mo Feb 07, 2011 9:36 pm

Name: Marcus Brandt
Alter: 18
Rolle: Gärtner in Ausbildung
Charakter: Marcus ist ein Sonnenschein, ein Steh-Auf-Männchen. Er lässt sich von nichts so schnell aus der Ruhe bringen und wird alles erst einmal mit einem Lächeln auf den Lippen angehen. Seine gute Laune ist ansteckend, sagen manche, und er scheint geradezu großzügige Scheiben davon zu verteilen. Wo andere schon aufgeben würden, ist Marcus derjenige, der nur einen Schritt zurückmacht, um Anlauf zu nehmen. Dabei macht es ihm auch nichts aus, sich mal die Hände schmutzig zu machen.
Aussehen: Marcus hat goldblonde Locken und tiefblaue Augen, was ihm ein bisschen das Aussehen eines klischeehaften Engels verleiht. Dass er sehr dünn ist und seine Schulterblätter, erinnernd an abgerissene Flügel, leicht hervortreten, verstärkt diesen Eindruck mitunter noch. Marcus' Lächeln ist eines dieser, denen man mit bestem Wissen und Gewissen nachsagen mag, sie können Berge zum Schmelzen bringen. Wie widersprüchlich wirkt da sein Klamottenstil: Meist viel zu weite, in schwarz gehaltene T-Shirts diverser Metal-Bands.
Nach oben Nach unten
SummerChild
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 504
Anmeldedatum : 27.09.10
Alter : 22

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Di Feb 08, 2011 5:20 pm

Name: Zoey Lynn
Alter: 20
Beruf: Hausmädchen
Charakter: Zoey ist ein junges und gut aussehendes Mädchen. Sie ist sehr nett, aber wenn ihr etwas nicht passt, kann sie auch mal schnell zickig werden. Ansonsten ist sie sehr nett und liebt es mit Kindern etwas zu unternehmen. Da sie eigentlich so gut wie nichts aus der Fassung bringen kann.
Ihre Ausbildung hat sie bei einer großen Hotelkette gemacht, allerdings wurd es ihr dort zustressig und sie wollte nicht weiter in dem Hotel arbeiten. Daraufhin hat sie sich bei der Familie Heyer beworben und hat auch den Job bekommen.
Aussehen: Zoey hat lange braune und gewellte Haare, die sie fast immer zu einem eleganten Zopf zusammen Steckt, da sie sie sonst bei der Arbeit stören würden. Sie hat ein feines Gesicht mit großen brauen Augen und einer zierlichen Nase. Zoey trägt oft elegante Anziehsachen, aber bei der Arbeit sind es doch meinstens die bequemen Jeans, die sie trägt.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 23
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Di Feb 08, 2011 6:26 pm

Name Peter Grün
Alter 62
Beruf Gärtner
Charakter Peter lebt für seinen Beruf: Er lebt alleine, ist ungern zuhause und verbringt den ganzen Tag auf dem weitläufigen Anwesen der Heyers.
Er hat mit seinen Arbeitgebern selten Kontakt, aber wenn, so ist er stets höflich und zuvorkommend, denn er ist dankbar für den guten Job. Obwohl ihm alles zwischenmenschliche nicht liegt - er wirkt manchmal etwas verschroben, kauzig vielleicht - bereitet ihm nichts größere Freude, als sein umfangreiches Wissen an die nächste Generation weiterzugeben. Darum ist er sehr glücklich, eien Azubi zu haben, der ihm noch dazu sehr sympathisch ist.
In seiner Freizeit - so selten sie auch ist - findet man ihn so gut wie immer in seimnem eigenen Garten, wo er hingebungsvoll Rosen schneidet oder Unkraut zupft. Peter kann absolut nicht mit dem Gedanken leben, irgendwann in Rente zu ehen, sein Job ist sein ein und alles.
Er ist im Garten eigentlich immer gut gelaunt, hat Spaß an der Arbeit und lacht gerne und macht ebenso gerne uch Witze. In der Mittagspause sieht man ihn nie ohne seine Pfeife.
Aussehen Peter ist ein typischer Gärtner: wettergegerbte, sonnengebräunte Haut, bei einigermaßen sonigem Wetter stets ein Hut auf dem grauweißen Haar und zweckmäßige Kleidung. Seine Augen werden von buschigen Brauen beschattet, aber aus den tiefen Höhlen blitzt häufig das strahlende Grau auf, besonders, wenn er lacht.
Tiefe Falten durchziehen sein Gesicht, sie zeugen von langen Jahren, die er immer bei Heyers verbracht hat und von einer großen Erfahrung.
Nach oben Nach unten
SweetAngel
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 634
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 21
Ort : Wegberg

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Di Feb 08, 2011 7:56 pm

[b]Name: Svenja Heyer

Alter: 15 Jahre

Charakter: Svenja hat ihren eigenen Kopf. Wenn ihr was nicht passt macht sie es nicht und sagt es auch ohne nachzudenken. Da ihre Familie reich und somit auch Luxus gewohnt ist, ist ihr alles, wasunter 100€ ist zu out und zu uncool. Mit ihrer Schwester hat sie mal mega Stress uund im nächsten moment sind die beiden ein dreamteam. Ihre hobbys sind: telefonieren, simsen, chatten, freunde treffen, singen, tanzen, musik hören und vorallem filrten. Ihre Jungs wechselt sie wie ihre Socken. WObei sie bei ihrer Mutter ziemlich auf Streit stößt, denn ihre Mama findet dies gar nicht witzig. Mit dem Rest der Familie kommt sie eigentlich recht gut klar. Die Angestellten schubst sie rum wie....Angestellte.

Aussehen: Svenja ist blond und sieht aus wie eine typische Zicke. Schlank, pinke Sachen, blonde, etwas über die Schultern hängende Haare, blaue Augen und enge Klamotten. Sie trägt wie schon erwähnt sehr viel pink aber auch jeans oder andere Farben. Sie trägt oft Ohrringe, Ketten und Armbänder.
Nach oben Nach unten
Sturmius
Mitleser
Mitleser
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Di Feb 08, 2011 9:58 pm

Name: Leander Heyer
Alter: 17
Rolle: Heyer-Sohn
Charakter: Leander ist ein Mensch, dessen Nähe die wenigsten wohl freiwillig suchen würden, und der auch ganz genau darauf aus ist, dass man ihn meidet. Freunde, Familie, fürchterlich überbewertet das ganze; am besten wäre es doch, es gäbe nur ihn - und ein paar Angestellte, die ihm jeden Wunsch von den Lippen ablesen, die kann man so schön herumkommandieren. Wie Leander reagiert, wenn man ihn anspricht, hängt ganz von seiner Laune ab. Erwischt man ihn an einem schlechten Tag, wird er fürchterlich zu schimpfen beginnen, dich verbal in Grund und Boden stampfen und dann racheschwörend davonrauschen. Aber keine Sorge, es soll sogar ab und an vorkommen, dass er gute Laune hat. Dann straft er einen mit Schweigen oder tut einfach so, als hätte er die Worte gar nicht gehört.
Aussehen: Leanders Augen sind tiefschwarz und wirken wie die eines Raubvogels; sein Blick verweilt nie lange an einer Stelle sondern huscht unruhig umher, als rechne er ständig mit Verfolgern. Einen Kontrast dazu bilden die fast unnatürlich blasse Haut und das weißblonde Haar, das ihm glatt bis in die Stirn fällt. Markante Gesichtszüge, hohe Wangenknochen und vorallem schmale, verkniffene Lippen, auf denen selten ein Lächeln, und wenn, dann nur ein spöttisches, zu sehen ist, machen ihn nicht sympathischer. Leander ist, zu seinem Leidwesen, weder sehr hochgewachsen noch sonderlich stark. Aber was ihm körperlich fehlt, macht er mit ein paar herrischen Worten schon wieder wett.
Nach oben Nach unten
DancingQueen
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 26.09.10

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 5:20 pm

Name Sarah Sanders
Alter: 19
Beruf: Kellnerin
Aussehen: Sarah ist eher klein mit ihren 1,64m, ihre Figur ist zierlich. Ihre blonden, gelockten Haare sind schulterlang und passen wunderbar zu ihren grünen Augen. Ihr Gesicht ist eher schmal und hat sehr hohe Wangenknochen. Ihre Zähne sind schneeweiß.
Charakter: Sarah ist sehr gesprächig, redet viel und gerne. Doch genauso weiß sie es sich zurück zu ziehen, wenn die Situation brenzlig wird. Sie ist ein richtiger Sonnenschein und verbreitet überall gute Laune.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 7:10 pm

Name: Cathy Cat
Alter: 25
Charakter: Cathy ist eine gut erzogene, höfliche junge Frau, die jedoch weiß was sie will und sich nicht scheut ihre Meinung zu sagen. Sie kann recht schlagfertig sein und neigt manchmal zu Wutausbrüchen, die sie wohl als ihre größte Schwäche bezeichnen würde. Desweiteren wirkt sie auf andere manchmal recht kühl und unnahbar.
Aussehen:
Cathy ist groß und schlank, hat langes dunkelblondes Haar und graue Augen.
Beruf: Hausmädchen


Zuletzt von Twesi am Mi Feb 09, 2011 7:31 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
DancingQueen
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 396
Anmeldedatum : 26.09.10

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 7:29 pm

Name: Dean Miller
Beruf:Kellner, speziell an der Bar
Aussehen: Dean hat kurze schwarze Haare, die er meistens mit etwas Gel aufstellt. Seine dunkelen Augen sind unergründlich, keiner vermag seine Gedanken oder Gefühle darin zu erkennen. Er ist 1,80 groß und sehr sportlich, in jeder freien Minute widmet er sich seinem Körper, er ist nicht eitel, er ist nur nicht gern ein Schwächling.
Charakter:Er ist sehr selbstbewusst, manchmal zu selbstbewusst. Frauen sind für ihn nur Trophäen, er ist einfach ein Macho. den frauen spielt er den liebevollen freund der sie versteht vor, aber er serviert sie genauso schnell ab wie sie gekommen sind. seinen beruf nimmt er nicht besonders ernst, es geht eher um den alkeol den mal schnell umsonst bekommt.

Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 7:42 pm

Tom Berger

Mit einem verbittertem Gesicht sah ich auf die Uhr. In wenigen Minuten würden die verzogenen Gören der Heyers kommen und die Ferien beginnen, was für mich die doppelte Arbeit bedeutet. Oder noch mehr. Für die wär es besser das ganze Jahr in der Schule zu verbringen, sie lernen doch so oder so nichts!" Früher war Schule besser, die hätten das verzogene Verhalten der Gören nicht durchgehen lassen!


Selena Heyer

Glücklich riss ich die Tür der Limusine auf. Endlich Ferien, keine Lhehrer, weniger Regeln, mehr Freiheit. Die Sonne, die bis jetzt von den verdunkelten Scheiben zurückgelaten würde, blendete mich kurz. Mit großen Schritten lief ich ohne auf meine Geschwister zu warten auf die imposante Villa zu.

Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 23
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 7:47 pm

Marissa Heyer

Das Haus war tadellos geputzt, wie immer. Glücklich sah ih auf die Uhr. Nur noch wenige Minuten. Wenn überhaupt.
Da hörte ich auch schon den Wagen vorfahren. Ich richtete mein Kostüm, cremefarben heute, und ging gemessenen Schrittes in die Eingangshalle, wo oich meine Kinder erwartete.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 7:52 pm

Anton Heyer

Seufzend sah ich aus dem Fenster meines Büros. Ich hatte es zu Hause, wo ich, wann immer ich wollte, eine Pause einlegen konnte. Zumindest in den Ferien. Jeden Moment würden seine Töchter nach Hause kommen und es würde Essen geben, dann würde er sich wieder an die Arbeit setzen und am Abend würde er mit seiner Frau auf irgendeine Veranstaltung gehen. Irgendetwas mit Rettung für Wale, oder Wahlen oder so?

Jacob Müller (Stallbursche)

Ich stieg aus dem Auto meiner Mutter, mit dem ich zu meinem Ferienjob gebracht wurde. Sommer, Sonne und sechs Wochen lang mit Pferden verbringen. Wenn das nicht die schönste Zeit des Jahres werden würde, wusste ich auch nicht. Fast ein wenig hüpfend lief ich in den Stall und wartete auf weitere Anweisungen

Marcel Kremer (Hilfskoch, Aushilfskellner)

Schon fast eine Stunde bevor die Kinder der Heyers zu Hause ankamen, wurden wir angetrieben wie Kutschpferde. Wir würden zu langsam arbeiten und unsere Ergebnisse wären geradezu peinlich. Wenn das peinlich war, was musste dieser Mann dann von seinem Spiegelbild halten? Innerlich grinste ich, doch äußerlich blickte ich nur konzentriert auf die Pfanne, in der gerade Steaks brutzelten
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 7:58 pm

Selena Heyer

Schwungvoll stieß ich die Tür zur Eingangshalle auf. Nach dem hellen Sonnenlicht musste ich mich erst wieder an das Dämmerlicht gewöhnen. Meine Eltern standen schon in der Halle und erwarteten uns. Etwas langsamer als draußen lief ich auf meinen Vater zu und umarmte ihn. "Hey! Endlich Ferien, länger hätte ich das nicht mehr durchgehalten! Die anderen kommen auch jetzt gleich." Während ich aucgh meine Mutter umarmte erblickte ich durch das große Fenster einen Typ, den ich noch nicht kannte beim Stall. "Wer ist das denn da?" Wow, der sah mal gut aus. Am liebsten wär ich sofort mal hi sagen gegfangen, aber wie ich meine Mutter kannte würde sie das wohl nicht gutheißen.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 23
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 8:02 pm

Marissa Heyer

"Schatz!", rief ich, dann rief ich nach dem Hausmädchen, während ich Selena fragte: "Wie war es in der Schule? Wir haben dich hier vermisst.". Ich lächelte, dann sah ich zu Anton, meinem Mann, den ich über alles liebte. Der neue Stallbursche war wirklich verdammt heiß...
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 8:09 pm

Anton Heyer

Ich umarmte meine Tochter zur Begrüßung und informierte sie dann über unser neues Personal. "Einer unserer Ferienarbeiter. Sein Name ist Jacob Müller!"
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 8:22 pm

Selena Heyer

Unaufällig trat ich ein paar Schritte zur Seite, um bessere Aussicht auf den neuen Stallburschen zu haben. Obwohl ich ihn noch nicht aus der Nähe gesehen hatte sah er einfach megasüß aus. Ob sich wohl einer beschweren würde wenn ich schnell mal rauslief? Fast mechanisch beantwortete ich Mamas Frage. "Ja, ganz ok. Schule eben. Unsere Zeugnisse hat Svenja glaub ich." Von dem Brief mit der heimlichen Party, bei der Svenja und ich mitgemacht haben von unserer Direktorin erwähnte ich erstmal nichts. Villeicht später mal. Wer hatte die überhaupt?

Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 8:50 pm

Anton Heyer

"Und? Wie sehen eure Zeugnisse so aus? Was hast du in Mathe?", fragte ich meine Tochter und grinste innerlich. Mathematik in der Schule, das waren noch Zeiten. Heute musste ich hingegen dem langweiligen Alltag nachgehen, mit all der Arbeit, die täglich auf einen wartete.
Nach oben Nach unten
Sturmius
Mitleser
Mitleser
avatar

Anzahl der Beiträge : 167
Anmeldedatum : 29.01.11
Alter : 25

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 8:53 pm

Leander Heyer

Schwestern. Manchmal fragte ich mich wirklich, was in dreiteufelsnamen meine Eltern dazu bewogen hatte, die beiden Gören noch in die Welt zu setzen, nachdem ich geboren worden war. Langsam war ich aus dem Wagen gestiegen, lief nun als letztes der Geschwister die Auffahrt zum Haus hinauf; den Kopf hoch erhoben, das Kinn leicht vorgeschoben, denn zu rennen, hatte ich ganz bestimmt nicht nötig. Genausowenig, wie ich es nötig hatte, Vater oder Mutter in die Arme zu fallen. Eltern waren eine fast genauso sinnlose Erfindung wie Schwestern.

Marcus Brandt [Angehender Gärtner]

Ich wischte mir eine Locke aus dem Gesicht und dann erst die erdigen Finger an der Jeans ab, eine dunkle Schliere blieb an meiner Stirn zurück. Mein Blick suchte die Gestalten, die, von hier aus recht klein, soeben aus der Limousine stiegen und zum Haus liefen. Das waren sie also, die Heyer-Kinder? Ich war noch nicht so lange hier, als dass ich die kennen könnte, aber ich hatte sie mir... anders vorgestellt, ohne dass ich hätte beschreiben können, wie.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Bei den Heyers   Mi Feb 09, 2011 9:17 pm

Selena

Zeugniss. Eines meiner absoluten Lieblingsthemen. "Mathe... Da hab ich eine 3. Aber 3+, ich konnte mich zwischen 3 und 4 entscheiden, dann gibt er mir wenn ich nächstes Jahr auch zwischen 2 Noten stehe die bessere!" Das war gelogen, aber meine Eltern sind nunmal an ein glattes Einser und Zweierzeugniss gewohnt. Und solange Svenja nicht petzte würde es auch keinem Auffallen und somit keinen Ärger machen. Lächelnd sah ich wieder zum Fenster. Dieswer Jakob ist echt heiß. In diesem Moment kam Leander rein."Schade das es keine Kopfnoten mehr ibt, in Sozialverhalten wär meine Note sicher besser als Leanders...."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bei den Heyers   

Nach oben Nach unten
 
Bei den Heyers
Nach oben 
Seite 1 von 8Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
equineDreams Rollenspiele :: Rollenspiele :: Rollenspiele :: Real Life-
Gehe zu: