equineDreams Rollenspiele
Willkommen zurück!

equineDreams Rollenspiele

externes Forum von equineDreams.de, eingerichtet für alle internen und externen Rollenspielfans.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 6:35 pm

Anna

Natürlich sagte Emily "Ja" zu meinem Vorschlag. Mist, Mist, Mist, MIIIIST! Wie kann man nur so verdammt mutig sein? Ich meine, ich habe mich noch nie als ängstlich gesehen, im Gegenteil, aber hier ist es irgendwie anders. Aber sie jetzt bitten, doch zusammenzubleiben, Nein, das ließ mein Stolz nicht zu! Ich machte mich also alleine auf die Suche, wo hatte ich eigentlich mein Pferd gelassen? Es wäre einfacher gewesen, es mitzunehmen!

Während ich so in Gedanken vor mich hin schlenderte, auf der Suche nach etwas Brennbaren, stieß plötzlich ein Schrei aus, ich dachte, er käüme von Emily. Ich wirbelte herum und rannte in die Richtung, von der ich glaubte, den Schrei gehört zu haben. Zwischen den Bäumen glaubte ich, Schatten zu sehen, redete mir allerdings ein, es sei Einbildung.
Auf einer Lichtung sah ich Emily, sie schlug um sich, schien blind zu sein, irgendetwas treffen zu wollen. Für den Bruchteil einer Sekunde sah ich dort auch etwas, ich konnte es nicht genau erkennen, es schien menschlich oder wenigstens menschenähnlich zu sein. Alles Einbildung...hoffentlich.

Als ich auf Emily zu lief, spürte ich plötzlich ein Kribbeln im Nacken, dann einen Griff um meinen Arm, ich wirbelte herum und schrie: "Emily! Emily, was ist das? Hilf mir! Bitte, bitte hilf mir!", dann setzte meine Erinnerung aus, ich war in Ohnmacht gefallen.

Ich hatte Träume von seltsamen Schatten, sie wollten sich mit mir anfreunden, aber ich verstand ihre Sprache nicht. Sie sahen aus wie düsterer Rauch. Inmitten von ihnen war eine hellere Gestalt. Sie sah eher wie ein Pferd aus, leuchtete aber seltsam, und irgendetwas war auf dessen Stirn. Ein Einhorn? Meine Träume waren sonst immer so realistisch, irgendetwas stimmte nicht.
Nach oben Nach unten
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 7:08 pm

Arahil

"Ich... weiß nicht, was das soll. Ob das hier eine perfekte Illusion ist, oder ob wir hier wirklich in einem Wald gelandet sind, in der Einhörner oder andere fantastische Wesen existieren. Keine Ahnung." Aber es macht mir Angst wollte ich erst hinzufügen, ließ es dann aber. Clara musste sich nicht noch weiter aufregen.
"Aber.. Wenn wir beide es gesehen haben..." ich brach ab.

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 7:29 pm

Clara

"... muss es wohl real sein...", ich nickte langsam. All das war so unheimlich... Plötzlich schoss mir ein neuer Gedanke in den Kopf. "Arahil!", meine Stimme zitterte, ich zitterte. "Arahil.... Was, wenn das Einhorn nicht das einzige ist, das hier rumläuft? Was, wenn es hier noch ganz andere Wesen gibt?" Was, wenn es hier gefährlichere Dinge als das Einhorn gibt?, fügte ich im Stillen hinzu und sah die Schatten nun mit anderen Augen.
Nach oben Nach unten
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 7:33 pm

Arahil

Schuldbewusst schlug ich die Augen nieder und blickte wieder die Moose an, die zu meinen Füßen wuchsen. Zumindest redete ich mir das ein, auch wenn ich genau wusste, dass ich es tat, damit man nicht in meinem Gesicht lesen konnte.
"ich weiß. Das war der Grund, warum ich bei dir bleiben wollte", sagte ich leise.

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 7:51 pm

Clara

Ich nickte langsam. "Ja..." und dann, leiser: "Arahil, ich habe Angst, mehr Angst, als ich jemals hatte..." und meine Angst kippte langsam in Panik um. Ich zitterte und sah mich immer wieder nervös um.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 7:53 pm

Mein Traum ging weiter, ich sah Clara und Arahil, sie saßen zusammen, um sie herum tanzten die Schatten, die beiden schienen sich zu fürchten, ich weiß nicht genau, aber ich hatte das Gefühl, als ob unsere Furcht diesen Gespenster-Schatten-Teilen Angst machen würde
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 7:59 pm

Emily

Das letzte, an das ich mich erinnern kann, ist Anna, die nach meinem Schreien angerannt kam. Dann war etwas... Schattenähnliches bei ihr aufgtaucht, sie hat versucht nach dem... was auch immer zu schlagen und dann... Ich kann mich einfach nicht mehr erinnern. Ich muss wohl onmächtig geworden sein. Schon das 2. Mal heute. Krampfhaft versuche ich mich noch einmal zu erinnern. Anna... Der Schatten... Aber wo war Anna?? Ich muss sie suchen. Meine Beine zittern so heftig, das ich mich an einem Ast festklammern muss. Er wackelt, aber wenigstens stehe ich. Anna scheint ebenfalls bewusstlos geworden zu sein, sie liegt ein paar Meter vor mir. Nur was machen wir hier eigentlich? Langsam merke ich wie meine Erinnerunge wieder kommen. Wir wollten Holz sammeln, die anderen warten auf uns. Aber kann ich Anna hier alleine lassen und Hilfe hohlen? Einen anderen Weg scheint es nicht zu geben, mein Handy hat immer noch kein Netz. Mühsam mache ich ein paar Schritte vor. Ich stolpere und falle ins Gras. Ich bin einfach zu müde.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 8:03 pm

Anna

OT: Sorry, hab oben meinen Namen vergessen

Ich wachte auf, hundemüde, sah Emily neben mir liegen. Ich bemerkte, wie dunkel es war, rollte mich zu Emily und flüsterte in ihr Ohr:"Lass uns hier einschlafen, und wenn wir aufwachen, ist das alles hier vorbei!". Dann kuschelte ich mich an sie und schlief wieder ein.
Schon vorher hatte ich bemerkt, wie schwachsinnig diese Idee war, besonders in einem Wald mit unbekannten Wesen einfach so zu schlafen, aber ich konnte nicht mehr, und Emily schien es auch nicht besser zu gehen
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 8:09 pm

Emily

Anna flüstert irgendwas. Was geau verstehe ich nicht, ich bin einfach zu müde. Aber etwas mit vorbei und schlafen. Ich will, das firser ganze Alptraum hier endlich vorbei ist, ich will im Auto aufwachen, mich auf die Nordsee freuen... Aber erstmal Schlafen.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   So Sep 19, 2010 8:12 pm

Ca. 2h später

Anna

Ich hörte ein Geräusch und war plötzlich hellwach, und Rückenschmerzen hatte ich auch.
Ich wollte jetzt ganz schnell zurück zu den anderen:"Emily, Emily wach auf! Lass uns zurück zu Clara und Arahil gehen, okay? Die machen sich bestimmt tierisch Sorgen um uns, und ich will wissen, ob es Clara besser geht!"
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Mo Sep 20, 2010 3:24 pm

Emily

Ich hörte Annas Stimme, aber ich konnte einfach nicht aufstehn. Ich war einfach so müde. Plötzlich höhre ich das Rascheln wieder. Es klang wie... Kleine Flügel. Aber das kann nicht sein. Für das alles hier muss es eine logische Erklärung geben. Das ist alles Einbildung mehr nicht. Langsam richte ich mich auf. Mein Arm brennt seltsam. Ich gucke und sehe etwas das aussieht wie eine Bisswunde. Sie sieht nicht schlimm aus, aber WAS hat mich gebissen und wann?? Mir fällt der Schatten ein. Konnte das irgendwas miteinander zu tun haben? Nein, das muss alles Einbildung gewesen sein! Schnell zog ich den Ärmel meiner Jacke über den Arm. Ich hab grade echt keine Zeit für irgendwelche Halluzinationen, wir brauchen noch Holz. Mein Blick fällt auf den Boden. "Anna guck mal!!! Lag das alles eben auch schon hier!?
Unter einer Baumgruppe liegen ganze Stapel trockene Zweige, die Sicher gut brennen würden.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Mo Sep 20, 2010 4:47 pm

Anna

Ich hörte Emily auf einen ganzen Haufen trockenes Holz deuten. "Hast du das gesammelt? Wieso fragst du, ob das eben schon da war? Das musst du doch gewesen sein, oder glaubst du etwa, dass diese Teile, die uns angegriffen haben...", fragte ich sie schockiert. "Lass uns das erst einmal zu Arahil und Clara gehen, die machen sich bestimmt tierisch Sorgen."
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Mo Sep 20, 2010 6:32 pm

Emily:

Wieso soll ich das gesammelt haben? Oder die, die uns angegriffen haben? naja, ist ja auch egal.
"Ok, hoffentlich geht es Clara schon besser."
Ich zog meine Jacke aus und warf dabei einen Blick auf meinen Arm: Die Bisswunde war verschwunden. Nur wenn man genau guckt sieht man noch leichte Rote Streifen. Langsam hab ich das Gefühl, das dieser Wald irgendwie... komisch ist. Schnell warf ich soviele Zweige wie möglich auf meine Jacke, die ich als Tasche benutzte.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Mo Sep 20, 2010 7:53 pm

Anna:

Ich war erleichtert, dass Emily wieder wach genug für den Weg war, meine einzige Befürchtung war, dass wir uns verirren würden, denn ich für meinen Teil hatte keine Ahnung, wo wir langzugehen hatten.

"Emily? Kennst du den Weg?", fragte ich sie und machte ihr mit der Jacke als Tasche Idee nach
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Mo Sep 20, 2010 8:11 pm

Emily

Ziemlich planlos sah ich mich um. Mittlerweile ist es schon wieder heller geworden, aber irgendwie erkannte ich nichts wieder. "Ich weiß es nicht... Ich glaub von rechts oder?? Weißt du wie lange wir schon weg sind??" Ich drehte mich wieder um. Jeder Baum sah aus wie jeder andere.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Mo Sep 20, 2010 8:23 pm

Anna

Jetzt war ich wirklich geschockt, ich hatte auf Emily gehofft, aber jetzt sind wir wohl am A****
"Ich denke, da die beiden uns nicht und wir die beiden nicht ohne weiteres finden werden, sollten wir einfach eine gute Stelle für uns suchen und ein Feuer machen, vielleicht sehen die beiden ja den Rauch. Wenn wir eine Stelle gefunden haben, machen wir uns ums Essen Gedanken, okay?", sagte ich, wobei es wahrscheinlich eher nach einem Befehl klang.
Vielleicht würden unsere Pferde uns ja auch finden, wer weiß?
Mehr als hoffen konnten wir im Moment jedenfalls auch nicht.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Di Sep 21, 2010 11:53 am

Annas Idee war echt gut, besser, als im Wald rum zu laufen, das wir am Ende da nie wieder rauskommen. "Guck mal dahinten, da stehen die Bäume etwas auseinander, da sehen die anderen den Rauch villeicht!" Langsam begann ich die Zweige auf einen Haufen zu schmeißen, der wohl eher unordentlich war, aber bitte, bitte, bitte brennt!!! Wie kann man eigentlich so blöd seien, und die Pferde nicht mitnehmen. Warum hat da keiner von uns dran gedacht!!!
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Di Sep 21, 2010 12:37 pm

Anna

Es schien, als würde Emily die Idee gefallen, auf jeden Fall machte sie jetzt hilfreiche Vorschläge, ohne die wir vielleicht nicht überleben würden."Gute Idee! Lass uns uns beeilen, es ist jetzt schon dunkel, und gleich ist der Mond hinter den Bäumen, dann sehen wir gar nichts mehr! Du rauchst nicht, oder? Vonwegen Feuerzeug und so..."
Nach oben Nach unten
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Di Sep 21, 2010 1:19 pm

Arahil

Inzwischen war es stockduster geworden und ich hatte meinen Platz neben Clara eingenommen.
"Es ist spät. Wo bleiben bloß die anderen?", fragte ich sie.

OT: Ziemlich doof irgendwie mit euren Zeitvorsprung, da wir mitten im Gespräch waren...

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Di Sep 21, 2010 1:25 pm

OT: Sry, aber ihr könnt ja bei euch die Zeit sozusagen zurückdrehen, wir werden uns ja eh wahrscheinlich länger nicht sehen, mehr wollte ich auch gar nicht sagen
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Di Sep 21, 2010 2:11 pm

OT: Oh, sry!

Emily

"Nee, hatte bis jetzt noch nie Lust gehabt mich umzubringen! Jetzt sag bitte nicht das du auch nicht rauchst!?"
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Di Sep 21, 2010 4:18 pm

Anna

OMG, das konnte doch nicht wahr sein! Oder doch? "Nein, ich fürchte nicht! Und du warst auch nie Pfadfinder oder sowas, oder?", fragte ich sie, war mir jedoch ziemlich sicher, dass sie das nicht war
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Di Sep 21, 2010 4:43 pm

Clara

Ich begann langsam, wirklich paranoid zu werden. Überall glaubte ich, Bewegungen in den Schatten zu sehen und seltsame Geräusche zu hören. Die Dunkelheit war so tief, dass ich kaum noch Arahil neben mir sehen konnte.
"Die Anderen?", fragte ich verständnislos, bevor mir aufging, dass sie eigentlich längst hier sein sollten. "Verdammt, ihnen wird doch nichts passiert sein, oder?", neue Angst lag in meiner Stimme. Ich war nervlich am Ende, das merkte ich bei jedem Windstoß, den ich für die Geräusche eines... ja, eines was eigentich?
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Di Sep 21, 2010 4:52 pm

Emily:

"Pfadfinder? Erwartest du sawas ernshaft von mir?? Das hätte ich nie im Leben durchgehalten, dafür wär ich einfach zu faul!" Ich musste lachen, obwohl die Situation überhaupt nicht zum Lachen war. Vor lauter Lachen achtete ich nicht auf den Weg und stolperte natürlich über eine Wurzel. "AUU!!! OH SCH****!!!!!" Meine gute Laune war genauso schnell weg, wie sie gekommen war. Aber ich muss auf irgendwas gelandet sein, das Moos kann unmöglich so hart sein! Langsam fuhr ich mit den Händen über das Moos, aber da war nichts. Und wenn... Mit vor Aufregung zitternden Händen zog ein eine kleine Schachtel hervor-Streichhölzer!!!!! Die kleine Schachtel ist zum Teil aus Holz, sons hätte ich sie warscheinlich ganz vergessen. "JJJAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!" Ich wusste, das das übertrieben ist, aber nach der ganzen Anspannung musste das einfach mal wieder sein.
Nach oben Nach unten
BlackShett
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 2706
Anmeldedatum : 17.09.10
Alter : 21
Ort : Somewhere you're not!

BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   Di Sep 21, 2010 5:13 pm

Anna:

Wir waren gerettet, Emily fand Streichhölzer, woher sie sie wohl hatte? Keine Ahnung, ist aber im Moment auch nicht wichtig gewesen. "Gut, lass uns schnell ein Feuer machen, kriegt man so einen Ast eigentlich einfach so angezündet? Im Kamin werfen wir immer Papier mit rein! Hoffentlich kriegen wir das hin!", sagte ich und brachte ein Stoßgebet zu Gott hervor. Mit etwas Pech hätten wir Unglück im Glück im Unglück gehabt...

Den Stapel Holz schob ich kurz zusammen, als ich mich umdrehte, sah ich zwei Baumstämme, ob die eben schon da gewesen waren? Keine Ahnung, auf jeden Fall setzte ich mich auf einen und bot Emily den anderen an
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)   

Nach oben Nach unten
 
Auf dem Weg zur Nordsee (Ich steh im Wald)
Nach oben 
Seite 2 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Ich stehe vor einem Scherbenhaufen...
» Steh ich in der Freundschaftszone?? :S
» Im Wald
» Der Hügel im Wald von Tyto
» Die Wald Katzen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
equineDreams Rollenspiele :: Rollenspiele :: Rollenspiele :: Fantasy-
Gehe zu: