equineDreams Rollenspiele
Willkommen zurück!

equineDreams Rollenspiele

externes Forum von equineDreams.de, eingerichtet für alle internen und externen Rollenspielfans.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sitzkorrektur & Exterieurbewertung

Nach unten 
AutorNachricht
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Do Okt 28, 2010 7:14 pm

Hey!

ich hatte mal ne Idee, wie wir diesen Bereich hier auch noch so gestalten können, dass alle etwas für ihre reale welt wirklich nützliches daraus ziehen können.

Und zwar habe ich mir überlegt, dass ihr hier Bilder reinstellen könnt, anhand denen dann die anderen entweder das Exterieur eures eigenen Pferdes/RB/PP bewerten oder euren Sitz korrigieren. Für beides bräuchtet ihr ein jeweils geeignetes Bild. Also für das Exterieur am besten glatt von der Seite und halt ein gutes reitbild, wo man auch die Beine richtig sieht und so, also auch am besten von der Seite.

Viel Spaß =)

Und: nur ernstgemeinte Kritik =)

Liebe Grüße, Eo

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Do Nov 11, 2010 2:58 pm

...dann fang ich mal an xD
Ständiges Problem bei mir: gerade sitzen, weil ich n Hohlkreuz hab und die Ellenbogen xD Aber gern meckern^^





Dann Springsitz: (grauuusaaam...)




Und hier einmal das Exterieur:


_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Glossa
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 983
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Do Nov 11, 2010 3:13 pm

Also ich würde ja sagen, dass der Sitz bei den ersten beiden Bildern doch eigentlich ganz oke ist. Vielleicht ein wenig zu viel im Hohlkreuz und die arme noch etwas weiter zurück. Die Füße kann ich nicht so genau erkennen, aber kann es sein, dass die ein wenig abstehen?
Der Springsitz: Also da müssten die Knie mehr am Pferd sein und die Fußspitzen nach vorn zeigen. Aber sonst weiß ich nicht.
Exterieur: Oh mein Gott, das kann ich überhaupt nicht. Ein bisschen Grasbauch und vielleicht ein zu deutlicher Unterhals? Weiß nicht, das mit dem Hals sieht man auf dem bild jetzt nicht so gut.
Nach oben Nach unten
http://riding-academy.forumieren.com/
Glossa
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 983
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Do Nov 11, 2010 3:38 pm

[img][/img]
Nach oben Nach unten
http://riding-academy.forumieren.com/
Glossa
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 983
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Do Nov 11, 2010 3:38 pm

nen bisschen klein geworden, aber wenn man drauf klickt wird es größer

Was soll ich dagegen machen?


Zuletzt von Glossa am Do Nov 11, 2010 3:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://riding-academy.forumieren.com/
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Do Nov 11, 2010 3:43 pm

...Editieren Glossa. Nicht Doppelt posten =)

Du hast jetzt - vermute ich - denk Link zum Bild als Bildlink eingefügt.
Und wenn du den Link aus der Galerie kopierst, musst du drauf achten, nicht den Miniaturlink zu nehmen =) also, du musst den zweiten nehmen =)

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Glossa
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 983
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Do Nov 11, 2010 3:44 pm

Klick einfach au das Bild, dann wird es ja größer und man kann es bewerten.
Nach oben Nach unten
http://riding-academy.forumieren.com/
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Fr Nov 12, 2010 4:41 pm

Also^^

Erstmal mag ich es nicht unbedingt leiden, wenn die Beine SO weit über die Bauchlinie hinausgehen, aber das ist ne Geschmackssache.
Aber vielleicht würde ich die Stweigbügel kürzer machen, denn so wie deine Freundin - is doch richtig, oda? - da sitzt, hat sie gar keine Chance, die Hacken nach unten zu drücken, weil die dann gar nicht mehr im Steigbügel ist.
Außerdem sollte sie darauf achten, die Zehen in Richtung Pferdemaul einzudrehen. Wichtig ist auch, dass sie die Steigbügel unter die Fußballen nimmt - so ist im Falle eines Falles das Risiko hoch, dass sie hängen bleibt.. und das wär.. schmerzhaft.
Außerdem "fährt sie Auto". Die Ellenbogen gehören an den Körper, die Arme sollen nicht langgemacht werden, so wie sie das tut. Dann Hände aufstellen und parallel stellen. Sie dreht sie leicht ein, sodass die Daumen beinahe zueinander zeigen. Die sollen aber oben auf der locker geschlossenen Faust auf dem Zügel aufliegen.
Und ich finde.. Dass sie etwas verkrampft auf dem Pony hockt. Extrem gerade, extrem angespannt. Ist ein Bild, kein Video, aber ich würde fast wetten, dass sie in der Hüfte auch nicht mitgeht, wenn das Pony läuft. Kann sie aber auch gar nicht, so wie sie sitzt. Ich würde ihr raten, sich tiefer und richtig auf die Arschknochen in den Sattel zu setzen, und dann auch ne Spur bequemer, ohne schlonzig zu sein. Denn dann kann sie in der Hüfte mitgehen. Tut sie das nicht, hemmt sie das Pony in der Bewegung. Und dann ist es auch kein Wunder, wenn ebendieses sich nicht zusammenschiebt und mit der HH nicht untertritt.
Joo, sieht aber schon recht ordentlich aus =)

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Chilli
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 633
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Fr Nov 12, 2010 4:48 pm

Ich hätte auch das gleiche gesagt wie du, nur die Bügellänge finde ich in Ordnung. Das ist eine normale länge fürs Dressurreiten. Abr der Rest stimmt, wenn du dabei gewesen wärst hättest du gesehn, wie Lucy, also das Pony, ein paar Minuten später einen kleinen Zickenkrieg mit ihrer Quadrilliepatnerin angefangen hätte, also kann ich Neles verspannte Haltung zwar verstehen, aber wäre sie nicht so angespannt gewesen, hätte Lucy vielleicht nicht rumgezickt.
Nach oben Nach unten
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Fr Nov 12, 2010 4:58 pm

Das Rumzicken ist die Folge aus dem verspannten sitzen. Man muss ja ständig bedenken, dass man das pferd in der natürlichen bewegung hemmt, sobald man verklemmt sitzt. Und dann fordert man das Pferd auch noch. man fordert, dass es mit der HH untertritt, dass es die Anlehnung sucht. und das kann das Pferd einfach nicht, wenn es in der Bewegung gehemmt wird. Wie soll das Pferd den rücken aufwölben, wenn der reiter ständig gegen die Wölbung arbeitet und durch die verspannte, angespannte haltung dem pferd in den Rücken fällt? Sache der Unmöglichkeit. Das ist wie ganze Parade zum Schritt geben und weiter leicht traben. was soll das pferd denn auch?
Die Bügel müssen aber wirklich kürzer =)
Achtet mal auf die Hacken: Sie hat die Beine beinahe komplett durchgestreckt, die hacken sind aber mit den Zehen auf einer Höhe, obwohl sie tiefster Punkt des reiters sein sollen. Aber so lang, wie die Bügel sind, KANN sie die beine nicht durchstrecken, sodass die hacken unten sind. Ich würd die Bügel ca. 2 Loch kürzer machen. dann sieht's besser aus. V.a. weil sie dann mit dem Knie auch richtig an die Pausche kommt. Da, wo das bein so liegt, gehörts beim sattel so eig net hin.

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Chilli
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 633
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Fr Nov 12, 2010 5:00 pm

Dr Sattel ist ja auch kein richtiger Dressursttel, bei dem sähe es dann wieder anders aus. Da wären die Beine okay. Aber ich weiß auch, dass Nele die Hacken runter bekommt, auch mit der Bügellänge und zum Glück hat sie sich dann auch wieder entspannt, nachdem Lucy gezickt hat. Da waren die Hacken dann unten.
Nach oben Nach unten
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Fr Nov 12, 2010 5:02 pm

...aber in nem VS irgendwas sattel kann man auch nicht so sitzen wie in nem Dressursattel xD Schon alleine, weil der Dressursattel in nen ganz anderen Sitz von selbst legt wie n VS-Sattel. Das muss man da schon anpassen^^

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Chilli
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 633
Anmeldedatum : 22.09.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Fr Nov 12, 2010 5:07 pm

Sag ich doch. Stellst du als nächstes ein Bild rein?
Nach oben Nach unten
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Fr Nov 12, 2010 5:20 pm

Hieran könnt ihr euch nochmal austoben. Ich auf Inga in der Traversale. Nya, nicht soo chic, aber fürn Schulpferd... Und jaa, ich weiiß, Beine ran.



War letzten Winter^^

Ach, zum Vergleich übrigens mal, ist vielleicht ganz interessant - braucht ihr aber nicht bewerten. Bild aus Oktober 2008



_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Glossa
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 983
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Sa Nov 13, 2010 7:24 am

Also oben müssen auf jeden Fall die Fußspitzen nach vorne zeigen, sonst können auch die Knie nicht am Pferd liegen. Aber vom Sitz kann man ja erst mal nicht mehr erkennen, weil man dich da ja von vorne sieht. Die Traversale ist ja ganz ordentlich, auch wenn es mich stört, dass das Pferd dabei den Kopf so schräg hält.
Beim unteren Bild würde ich auf jeden Fall die Bügel länger schnallen. Die Oberschenkel sind ja fast waagerecht. So kann die senkrechte Linie, die ja eigentlich von den Schultern, über die Ellenbogen zu den Füßen gehen soll, gar nicht eingehalten werden. Und selbst fürs Springen wären die Bügel zu kurz, dass sind ja schon fast Jockeybügel fürs Rennen.
Nach oben Nach unten
http://riding-academy.forumieren.com/
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Sa Nov 13, 2010 4:19 pm

wie gesagt, das letztere Bild braucht ihr nicht bewerten - das ist über 2 Jahre alt xD

Jaa Fupspitzen ist bei der Biegung son problem bei mir xD
Aber ich find, dafür dass sie n Schuli ist, die nur RWB geht - nichtmal E Dressur - ist's ganz anständig xD

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Fr Dez 10, 2010 6:13 pm

Und nochmal was neues =)


Ich sitz etwas entlastend, weil das kurz nach meiner Prellung war, hatte also noch etwas Rückenaua xD Und arm etwas nach vorne, weil doofe angewohnheit, wenn stute zickt, was sie da grad tut xD

Sonst gern korrigieren =)

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Glossa
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 983
Anmeldedatum : 20.09.10
Alter : 23

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Di Dez 28, 2010 9:09 am

Was soll man da sonst schon korrigieren? Du hast doch alles vorweg genommen. Ich jedenfalls sehe da nichts mehr dran auszusetzten, außer dem was du eh schon gesagt hast.
Nach oben Nach unten
http://riding-academy.forumieren.com/
Eowin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 26
Ort : Niedersachsen

BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   Di Dez 28, 2010 10:33 am

gut, okay, das freut mich xD

_________________
Pferde fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.
Nach oben Nach unten
http://ed-rollenspiele.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sitzkorrektur & Exterieurbewertung   

Nach oben Nach unten
 
Sitzkorrektur & Exterieurbewertung
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
equineDreams Rollenspiele :: Off Topic :: Pferdewelt-
Gehe zu: