equineDreams Rollenspiele
Willkommen zurück!

equineDreams Rollenspiele

externes Forum von equineDreams.de, eingerichtet für alle internen und externen Rollenspielfans.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Gilde der Magier

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41  Weiter
AutorNachricht
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Fr Mai 20, 2011 3:43 pm

Akkarin

Ich wich Kias Blick nicht mit Absicht aus, und doch ertappte ich mich dabei, wie meine Augen immer wieder zur Tür wanderten, die sich hinter Avarya geschlossen hatte. So brauchte ich auch einen Moment, bis ich Kia antwortete: "Verzeih. Nun, es ist keine große Aufgabe, ich möchte dich nur bitten, mir eine Nachricht zukommen zu lassen, wenn du in den Hütten Sachakaner bemerkst...", ich lächelte en halbes Lächeln, zu sehr konzentriert auf Avarya, die verschwunden war, um wirklich bei der Sache zu sein.
"Und Kia? Pass auf dich auf, ja? Du kannst immer hierher kommen", nun lächelte ich wirklich, fast wehmütig. Auf eine Art würde ich sie vermissen.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   So Mai 22, 2011 4:08 pm

Kia

Sein Schweigen machte mich nervös, draußen warteten die Straßen Imardins, mein zuhause, auf mich, und akkarin verschwendete meine Zeit damit avarya hinterherzusehen. vielen dank auch. mit einem verächtlichen blick wollte ich mich grade ebenfalls abweden, als akkarin es doch schaffte mir zu erklären, was er wollte. sachakaner waren leicht zu erkennen, außerdem sprachen sich solche dinge unter straßenkindern, dieben und anderen, die aus sicht derjenigen, die geld hatten, gesindel waren, scnell rum. und nachdem zwei auf einmal getötet worden sind wird sich auch nicht so schnell einer mehr herwagen, jedenfalls hoffte ich dies. "Wenns weiter nichts ist.... Danke für allles und Tschüss." Obwohl ich sicher hätte mehr sagen können ersparte ich es mir, immerhin war meine Schuld damit beglichen das ich auf Sachakaner achtete, meine Aufregung war zu groß, um Akkarins wehmütige Stimme zu bemerken, oder gar die kleine Stimme in meinem Kopf, die versuchte mir einzureden, das mein Leben hier eigentlich besser war als draußen. Aber zu spät, nur wenige Minuten später hatte ich die Gilde überstürzt verlassen, endlich konnte ich durch die Stadt gehen und den Leuten ins Gesicht gucken, jetzt habe ich jedes Recht der Welt, hier zu sein. In meiner Hasz, endlich ins Hüttenviertel zu kommen, rempelte ich einen Mann um. Sollte ich ihn anschreien? Oder mich entschuldigen? Nee, das kann gerne er machen, die eingebildeten Leute aus den Häusern würden dies zwar nie tun, aber ich genoss es, auf seine Reaktion zu warten.
Nach oben Nach unten
hermi12
Newbee
Newbee
avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 16.05.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Mo Mai 23, 2011 7:23 pm

Als Daren um die nächste ecke bog merke er nur noch wie er gegen Jemand anderen lief.Ihm entfuhren ein paar Worte in einer dunklen, melodisch klingenden Sprache. Er verfiehl manchmal in unerwarteten Situationen aus Reflext für einen Moment ins Sachakische, war das doch seine Muttersprache, die er festangenommen hatte. "Alles in Ordnung?" Er hatte wieder ins Kyralische gewechselt und musterte das Mädchen,gegen das er gelaufen war, sein Tonfall relativ neutral, wenn auch sanft, vielleicht lag das auch an der dunklen, weichen Stimme, die der junge Mann besaß.
Sie war hübsch, sie hatte die typisch kyralischen, gleichmäßigen Gesichtszüge, keine besonders ausgefallenen Merkmale, außer den grünen Augen, keine grunderschütternde Schönheit, aber sie war wirklich hübsch, dass musste er ihr lassen, um einiges besser ausshend als der Durchnitt.
Ihre Kleidung war zwar nicht die der unteren Schichten, aber doch zu schmucklos für Jemanden der Häuser. Auch ihr Blick passte nicht zu einer Frau dieses Standes, zu durchdringend dund abwartend war er doch.Die meisten Mädchen aus den Häusern waren entweder arrogante Klatschweiber, vollkommen Scheinheilige oder behütete Mauerblümchen. So wie sie ihn jetzt ansah, wirkte sie allerdings fast schon provozierend, weswegen er sie eindeutig nicht in die letzte Kategorie einteilen würde.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Mai 24, 2011 6:24 pm

Kia

Seine Worte verwirrten mich, erst als er begann kyralisch zu sprechen, bemerkte ich, das es eine fremde Sprache gewesen war. Bei näherem Betrachten fiel mir auf, das er zimlich gut aussah. Eigentlich.... sehr, sehr gut. Fast schon mein Geschmack, und nach Safurs abfuhr hatte ich mir ein bisschen Trost jawohl verdient. Also antwortete ich, neutral, um ihm meine Gedanken nicht sofort zu offenabren: "Ja, nichts passiert. Was... haben Sie eben gesagt?" Tja, gegen meine Neugier konnte ich auch nichts, und irgendwie musste ich schließlich mit ihm ihns gespräch kommen. Doch irgendetwas störte mich, es war nur eine Kleinigkeit, doch sie gab mir das Gefühl, etwas zu übersehen.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Do Mai 26, 2011 6:11 pm

Akkarin

Kia verließ meine Residenz, und ich blieb einen Moment schweigend an der Trepe stehen, lauschend in die Stille, die mir seltsam ungewohnt vorkam. Konnte ich mich jetzt schon an die Anwesenheit so vieler Leute gewöhnt haben?
Ich seufzte leise, bevor ich die trübseligen Gedanken abschüttelte und zurück ins Esszimmer trat. Nur Safur saß noch am Tisch, und Takan räumte eben die überflüssigen Gedecke ab. Ich machte eine fast beschwichtigende Geste mit der Hand und sagte zu meinem Diener: "Setz dich zu uns, Takan...", müde klang meine Stimme, entsetzlich müde.
Ich wandte mich zu Safur: "Safur, du bist dir sicher?"
Nach oben Nach unten
hermi12
Newbee
Newbee
avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 16.05.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Do Mai 26, 2011 6:43 pm

"Nichts Besonderes .Eigentlich ziemlich das Selbe wie im Kyralischen. Ich hoffe du hast dir jetzt nicht irgendetwas Spektakuläres erhofft und ich musste dich enttäuschen" Ein feines Lächeln lag nun auf seinem Gesicht. Sie wirkte entspannter als direkt nachdem sie zusammengestoßen waren, auch wenn irgendwas an ihm sie misstrauisch zu machen schien, doch das war er gewöhnt, die Leute musterteten ihn meistens erstmal, als würden sie irgendetwas übersehen. Er vermutete, dass es an den schwererkennbaren, aber vorhandenen sachakische Zügen lag, die die Leute zwar unbewusst bemerkten, aber nicht direkt dem anderen Land zuordnen konnten.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Do Mai 26, 2011 7:30 pm

Avarya

Relativ wütend verließ ich das Bolhaus wieder. Das konnte doch wohl nicht wahr sein! Am liebsten wäre ich sofort wieder nach Sachaka zurückgereist, doch das konnte ich natürlich nicht, immerhin musste ich Akkarin helfen und hoffen, dass meine Stellvertreter nicht allzu viel Schaden anrichteten. Warum bezahlte ich eigentlich jemanden dafür, dass er in meiner Abwesenheit meine Geschäfte führte? Weil ich niemanden versklavte, gab ich mir sofort die Antwort, dennoch ... Ich seufzte. Es brachte nichts, wenn sie alles falsch machten. Plötzlich blieb ich stehen, als ich zwei bekannte Gestalten sah. Kia und ... "Was macht Ihr denn hier Ashaki Daren?" fragte ich. Es gelang mir nicht meine Überraschung zu verbergen.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Fr Mai 27, 2011 8:41 pm

Kia

"Etwas spektakuläres? Was soll ich spektakuläres offen, ich kenne dich nicht mal. Aber... Wenn du Zeit hast.... sozusagen als entschuldigung weil ich dich umgerannt hab?" Auch ich zeigte ein Lächeln, etwas geheimnissvoll villeicht, aber dennoch verführerisch. Mit einer flinken Bewegung strich ich mir meine Locken aus dem Geischt, nicht weil sie störten, an meine Wiederspenstigen Haare hatte ich mich schon längst gewöhnt, eher, um auf sie aufmerksam zu machen. Aber bevor Daren die Gelegenheit zum Antworten hatte kam mir Ayarya zuvor. Avarya? Warum war sie nicht bei ihrem Akkarin in der Residenz oder sonst wo, jetzt, wo keine Gefahr mehr drohte, hatte ich eigentlich von beiden die Nase voll, Avarya dann ausgerechnet zu treffen, wenn ich dabei war, wen kennenzulernen, machte die Sache nur schlimmer. Außerdem schien sie ihn schon zu kennen, was zur Hölle ist bitte ein Ashaki?
Nach oben Nach unten
hermi12
Newbee
Newbee
avatar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 16.05.11
Alter : 22

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   So Mai 29, 2011 6:41 pm

Daren musterte das Mädchen, bemerkte genau ihre Bewegungen und wie sie sich die Haare hinter die Ohren strich. Ihm war bewusst, dass er eindeutig Chancen bei ihr hatte, man hätte schon ein Idiot sein gemusst, um das nicht zubemerken.Er wollte gerade zu einer Antwort ansetzen, als er untebrochen wurde.
Er runzelte kaum merklich die Stirn, die Stimme kam ihm so bekannt vor. Als er den Kopf nach rechts wand, sah er Avarya in seiner Nähe stehen, ihn verblüfft ansehend.
Auch daren war etwas überracht, er hatte nicht damit gerechnet sie hier zu treffen "Das übliche eben, Handel, du weiß ja wie das ist" Aus den Augenwinkeln bemerkte er, dass sich auch das das Gesicht des Mädchens neben ihn geändert hatte, sie schien nicht wirklich begeistert zu sein, was allerdings verständlich war, schließlich hatte Avarya ihren Annäherungsversuch soeben durchkreutzt, aber trotzdem...es schien fast so, als kannte sie die Andere.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   So Mai 29, 2011 8:54 pm

Avarya

Ich bemerkte mit einiger Befriedigung, dass Daren ebenso überrascht war mich hier zu sehen, wie ich ihn. Ebenso entging mir Kias Gesichtsausdruck nicht. Sie wirkte ... nicht erfreut über meine Anwesenheit. Auf die Worte des Ashaki nickte ich. "Ja, ich weiß. Die lieben Geschäfte, damit immer schön Geld da ist" Ich konnte nicht verhindern, dass meine Mundwinkel zuckten. "Wenn man Leute hat, die einen würdig vertreten, wenn man mal nicht da ist" Meine Miene verdüsterte ich, als ich an die unfähigen Idioten dachte, die ich dazu bezahlte. Ich beschloss nicht auf Kias Miene einzugehen, sie würde wohl sowieso nur zickig reagieren, so wie ich sie kannte.
Nach oben Nach unten
kirschkeks
Autor
Autor
avatar

Anzahl der Beiträge : 1948
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 22
Ort : hinter dir....BUUUH

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Mai 31, 2011 5:41 pm

OT: Sel, kannst du bitte immer den charanamen drüberschreiben? Ist übersichtlicher und vergessliche leutz wie ich kommen besser mit^^

Kia

Okey, Avarya schien ihn zu kennen, passt mir nicht unbedingt aber wenn sie jetzt geht könnte ich damit leben, immerhin sieht er wirklich hammer aus. Wie hieß er überhaupt? Egal. Mein Gehirn arbeitete auf Hochtouren, wie ich Avarya, nennen wir es mal unauffällig, loswerden könnte. Etwas sinnvolles viel mir nicht ein und da Avarya sowieso klar sein würde, dass ich sie nur loswerden wollte, was es auch egal. "Kommst du noch ein Stück mit?" Vage deutete ich mit der Hand die Straße hinab, während ich ihm bittend in die Augen sah. Wenn er jetzt verneinte, hatte ich verloren.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Mo Jun 27, 2011 8:41 pm

Avarya

Ich warf einen Blick zu Kia, es war recht offensichtlich, dass sie mich loswerden wollte um mit Daren allein zu sein. Nun, dann tat ich ihr wohl am besten den Gefallen. "Ich muss los, ich habe noch so einiges zu tun, vielleicht sehen wir uns ja mal wieder Daren" sagte ich, nickte Kia zu und wandte mich ab, um wieder in die Gilde zurückzukehren. Ich schritt die Gassen entlang, bis ich die Gilde erreichte und ging dann durch das Tor. Wenig später hatte ich Akkarins Residenz erreicht und trat ein. Vermutlich war er noch oben, also ging ich die Treppe hoch.

(Mit Mayas Einverständnis übernehme ich mal Safur)

Safur

Nach einer Weile, nachdem auch Avarya das Speisezimmer verlassen hatte, trat der Hohe Lord wieder ein. Bei seiner Frage blinzelte ich verwirrt. "Womit bin ich mir sicher, Mylord?" fragte ich deshalb nach
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Mo Jun 27, 2011 9:02 pm

Akkarin

Langsam stellte ich mein Glas zurück auf die massive Holzplatte des Tisches un lehnte mich zurück. Mir war vollkommen bewusst, wie das auf den jungen Novizen vor mir wirken musste - gewöhnlich war ich wohl doch strenger. Ein leises Lächeln trat bei diesem Gedanken auf meine Lippen, eines, das für Safur wohl unergründlich war.
"Mit deiner Entscheidung, nicht mein Novize zu werden", antwortete ich ruhig. Diese Entscheidung missfiel mir zugegebenermaßen; es war schlichtweg Verschwendung. Gerade wollte ich noch etwas hinzufügen, um Safurs Meinung vielleicht doch noch zu ändern, als Avarya eintrat.
Sofort stand ich auf, mit einem Mal abgelenkt von den kleinen Spielchen der Gilde. Avarya.
Ich trat auf sie zu, sah sie leicht fragend an und wollte sie irgendwo berühren, hob schon die >Hand und ließ sie dann doch fallen.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 6:59 pm

Safur:

Ah, das hatte er also gemeint. Etwas zaghaft nickte ich. "Ja, ich bin mir sicher" erwiderte ich.

Avarya

Mit einem Lächeln betrat ich das Speisezimmer. Akkarin erhob sich bei meinem Anblick sofort, ich musste automatisch grinsen. Da hatte mich wohl jemand vermisst. So lange war ich nun wirklich nicht weg gewesen. Er trat auf mich zu und hob die Hand, ließ sie aber sofort wieder sinken. Belustigt sah ich Akkarin an. "Na, hattest du mich vermisst?"
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 7:03 pm

Akkarin

"Wie immer charmant", ein zartes Lächeln umspielte meine Mundwinkel, bevor ich mich wieder unter Kontrolle hatte - ich wies zum Tisch: "Magst du uns bei unserem rühstück Gesellschaft leisten?", fragte ich, die Augenbrauen leicht hochgezogen.
Dann sah ich zu Safur: "Nun. Ich muss dir nicht die Gründe erläutern, die dafür sprächen, du kennst sie. Aber... gut, ich werde deiner Familie nichts dsavon mitteilen, sie hätten sicher andere Ansichten über die Ehre, die es bedeuten würde"
Ich grinste spöttisch, selbstironisch, obwohl ich wusste, dass ich Recht hatte.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 7:25 pm

Avarya

Ich grinste weiterhin. "Nun, du kennst mich doch. Selbstverständlich bin ich immer charmant!" hielt ich dagegen, bemerkte, dass Akkarin sich versuchte wieder unter Kontrolle zu bekommen. Auf seine Frage hin nickte ich. "Mit dem größten Vergnügen" erwiderte ich und setzte mich auf den nächsten freien Platz. Natürlich, der der dem von Akkarin am Nächsten war.

Safur:

Meine Mundwinkel zuckten leicht. "Nein, müsst Ihr nicht. Vielen Dank Hoher Lord. Ich bin mir sicher, dass sie eine sehr viel andere Ansichten über die Ehre hätte" erwiderte ich nur.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 7:42 pm

Akkarin

Fast gleichgültig nickte ich; es gab wichtigere Dinge, die in mein Blickfeld rückten.
"Safur, falls... die Gefahr größer wird, darf ich dich dann warnen?", fragte ich, leicht besorgt um seine Sicherheit, bevor ich Avarya ein Lächeln zuwarf. Sie saß nahe bei mir und die Bilder der letzten Nacht standen deutlich vor meinem inneren Auge.
"Natürlich bist du das..", murmelte ich, abwesend, weil ich über vieles nachdacjhte, Avarya und die Ichani wechselten sprunghaft die Reihgenfolge in meinen Gedanken.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 7:54 pm

Safur

Ohne nachzudenken nickte ich. "Ja, Ihr dürft. Kann ich jetzt gehen?" fragte ich nach. Hoffentlich hatte sich die Sache jetzt endlich erledigt.

Avarya

Ich warf Akkarin ebenfalls ein Lächeln zu und musste automatisch wieder an die vergangene Nacht denken. Ja, es war einfach zu schön gewesen. Doch dann kamen mir die Ichani wieder in den Sinn und die verpatzten Geschäfte und unverholene Wut trat auf meine Züge. Einmal mehr fragte ich mich, warum ich das Geld verschwendet hatte, wenn ich eh nur Verluste machte. Doch einige Sekunden später schüttelte ich innerlich den Kopf. Was nütze mir Geld, wenn mein Leben auf dem Spiel stand?
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 8:00 pm

Akkarin

Ich machte eine nachlässige Handbewegung zur Tür und nickte: "Viel Glück, Safur", lächelte ich.
Dann wartete ich, bis er den Raum verlassen hatte, seine Schritte auf der Treppe verklungen, und die Tür hinter ihm zugeschlagen war. Ich sah zu Avarya, ein hintergründiges Lächeln af den Lippen.
Ich legte den Kopf schief, als ich den nachdenklichen Ausdruck auf ihrem Gesicht sah, beschloss dann aber, sie nicht danach zu fragen und erhob mich stattdessen, um hinter sie zu treten.
Sanft legte ich meine Hände auf ihre Schultern. Ich wusste, dass wir eigentlich keine Zeit hatten, ich wusste, dass es wichtigeres gab, aber ich konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen, ich sah nur noch sie.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 8:14 pm

Safur

Ich stand auf und verneigte mich dann. "Euch auch viel Glück" sagte ich und verschwand dann.

Avarya

Ich zog eine Augenbraue hoch, als ich das ziemlich hintergründige Lächeln meines Liebsten sah und fragte mich, was er denn nun schon wieder vor hatte. Akkarin legte den Kopf schief und stand dann auf, trat hinter mich. Als ich seine Hände auf meinen Schultern spürte bog ich den Kopf zurück und sah ihn recht umständlich fragend an.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 8:21 pm

Akkarin

Ich lächelte sie an, bevor ich leise sagte: "Es... tut mir Leid. Ich weiß, es gibt viel wichtigere Dinge, aber ich.. ich kann an nichts anderes mehr denken"
Eine Hand hob ich nun und strich mit dem Rücken eines Fingers an ihrer Wange entlang, Sehnsucht im erzen und Sehnsucht im Blick. Dann lächelte ich wieder wehmütig, trat neben ihren Stuhl und drehte ihn ein wenig zu mir. Was tat ich nur? Warum konnte ich icht einmal, einmal, einfach nur gut und vernünftig sein?
Aber das hier war soviel verlockender, und so hing mein Blick weiter in ihrem, gefangen.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 8:32 pm

Avarya

Ich unterdrückte ein Seufzen. "Ich weiß, es gibt wichtigere Dinge. Aber Kariko ist noch nicht hier und wir können nicht gegen einen Feind kämpfen, der sich außerhalb unserer Reichweite befindet. Warum lassen wir die Grübeleien, die eh nichts bringen nicht einfach Grübeleien bleiben und genießen das, was wir noch haben. Immerhin iwssen wir nicht, wie lange wir überhaupt noch leben werden" sagte ich sanft und sah in seine dunkelgrauen Augen, bemerkte auch die Sehnsucht darin. Akkarins Berührung trieb mir einen wohligen Schauer über den Rücken. Ich ließ zu, dass er meinen Stuhl etwas zu sich drehte, konnte meinen Blick nicht mehr von seinen Augen abwenden, versank förmlich in den Seelenspiegeln des Magiers vor mir. Ein erwartungsvolles Lächeln glitt auf meine Lippen.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 8:37 pm

Akkarin

Ich lachte leise: "Nun, da darf ich wohl nicht widersprechen", murmelte ich, meine Stimme mittlerweile rau.
Sie hatte Recht, wir konnten nichts tun außer zu leben, und doch fühlte es sich falsch an, irgendwie.
Doch im nächsten Moment vergaß ich meine trübsinnigen Gedanken, als sich mein Gesicht unwillkürlich ihrem näherte.
Ich sah ihr fest in die Augen, wandte den Blick nicht ab, selbst dann nicht, als meine Lippen nur Milimeter von ihren entfernt waren.
Ich wusste nicht ganz genau, was ich jetzt am liebsten tun würde, wartete stattdessen auf Avaryas Reaktionen.
Nach oben Nach unten
Twesi
Scheiber-Lehrling
Scheiber-Lehrling
avatar

Anzahl der Beiträge : 357
Anmeldedatum : 29.12.10
Alter : 25
Ort : Imardin/Arvice

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 8:46 pm

Avarya

"Natürlich darfst du nicht widersprechen" sagte ich scherzhaft, machte nun wirklich nur einen Spaß.
Mein Lächeln wurde breiter, als sich Akkarins Gesicht dem meinen näherte und dann nur Millimeter, bevor wir uns berühren würden zum Stehen kam. Noch immer sah ich Akkarin in die Augen. Es war mir schier unmöglich das nicht zu tun. Im Bruchteil einer Sekunde überwand ich den winzigen Abstand zwischen uns und presste meine Lippen auf seine, schlang die Arme um Akkarins Nacken. Ich wollte ihn in meiner Nähe spüren.
Nach oben Nach unten
Regenwolke
Modi
avatar

Anzahl der Beiträge : 1767
Anmeldedatum : 16.09.10
Alter : 24
Ort : Bei Sonne draußen mit dem Lappi und bei Regen hinter der Fensterscheibe *_*

BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   Di Jun 28, 2011 8:50 pm

Akkarin

Ich war nicht direkt überrumpelt, auch nicht überrascht, und dennoch - ich sog plötzlich die Luft ein, während ich mene Arme nun um ihren Körper schlang und sie auf die Beine zog. Eng aneinander gepresst standen wir nun, doch ich liebte das Gefühl.
Nur für Milisekunden löste ich meine Lippen von ihren, gerade lange genug um ihren Namen zu murmeln, bevor ich sie wieder küsste, fordernd, weil ich mehr wollte, weil jeder klare Gedanke aus meinem Kopf verschwunden war.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Gilde der Magier   

Nach oben Nach unten
 
Die Gilde der Magier
Nach oben 
Seite 40 von 41Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Karten der Gilde
» Die Roben
» Pictures
» Zitate
» Lord Dannyl

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
equineDreams Rollenspiele :: Rollenspiele :: Rollenspiele :: Fantasy-
Gehe zu: